Mit dem Herz immer am Ball

Spielberichte Kreisliga A1 - SG Weisweil/Forchheim 2017-18

1. Spieltag 6.8.17 / SG Weisweil/Forchheim 1 - TV Köndringen 1 : 2-2 (1-0)

Zufriedenstellender Auftakt für die SGWeisweil/Forchheim

Tore : 16. Min. 1-0 Dominik Heiss, 57. Min. 2-0 Alexander Herold (FE), 61. Min. 2-1 (Eigentor), 70. Min. 2-2 Christian Fischer

Gut besucht war das historische Premierenpunktspiel der SGWeisweil/Forchheim gegen Köndringen.Die Zuschauer erlebten zunächst einen überlegenen Gast, der aber mehrfach am starken Keeper der Einheimischen Simon Beha scheiterte.

 Stattdessen gingen die Einheimischen durch einen trockenen Schuss von Dominik Heiss in Front und konnten fortan das Spiel ausgeglichen gestalten. Nach dem Seitenwechsel wollte die SG das zweite Tor und dies gelang auch durch einen Foulelfmeter, den Alexander Herold sicher vollstreckte. Die Hoffnungen auf einen Dreier erhielten einen Dämpfer als die Gäste durch ein Eigentor zum Anschlusstreffer kamen. Die spielentscheidende Szene in der 68.Minute Marco Forster umspielt den Köndringer Torwart, aber aus spitzem Winkel trifft er nur den Pfosten und im Gegenzug köpft Christian Fischer zum 2:2 Endstand ein. Die Einheimischen resignierten aber nicht und wären durch Daniel Herkert in der Schlußminute auch fast noch zum Sieg gekommen.

Am Freitag  (19.00h )gastiert unser Team in Sasbach, ehe am Dienstag 19.30 Uhr Gundelfingen zum Pokalspiel nach Forchheim anreisen muss. Am  19.August gastiert Meisterschaftsfavorit Hecklingen/Malterdingen in Forchheim(18.00h)