Mit dem Herz immer am Ball

Spendenaktion Rot / Grün 2016

Sie haben die Möglichkeit den Verein beim Platzumbau zu unterstützen. Wir bieten verschiedene Felder zum Kauf an. Im Sportheim hängt immer ein aktueller Plan aus. Hier auf der Internetseite veröffentlichen wir regelmäßig die Käufer der Felder. Kaufen kann man auf der Volksbank, bei der Gärtnerei Lösslin oder auf dem Sportplatz.

Ebenso per Mail an : Aktion-Winterrasen@fc-weisweil.de oder sprechen Sie einfach einen Vereinsvertreter oder Spielerinnen und Spieler an.

Wir bedanken uns schon jetzt für jede Spende. Nach dem Umbau wird auch eine Tafel mit allen Namen aufgestellt.

Vielen Dank

Projekt : Rot / Grün

Projekt Rot / Grün

Sportlich - Ökologisch - für die Zukunft

F C W

Seit ca. zwei Jahren beschäftigt man sich mit den Planungen den in die Jahre gekommen Hartplatz umzubauen. Nach vielen Gesprächen und Besichtigungsterminen hat sich der FCW entschlossen den Hartplatz in einen sogenannten "Winterrasen" umbauen zu lassen.

Der Hartplatz ist in die Jahre gekommen. Der Platz mittlerweile nur noch schwer bespielbar. Aus diesem Grund und auch aus Platzmangel aufgrund der vielen Mannschaften mittlerweile im Damenbereich musste eine Lösung gefunden werden. Ein Kunstrasen wurde aus vielen Gründen ausgeschlossen. Zwei Varianten (neuer Hartplatz oder Winterrasen) gab es gegeneinander abzuwägen. Da ein Hartplatz nicht mehr zeitgemäß ist , ein Spielfeld mittlerweile fast nicht mehr ausreicht und auch in der kalten und nassen Jahreszeit trainiert und gespielt wird blieb letztendlich nur diese Variante übrig.

Ein Winterrasen hat einen anderen Untergrund und eine wesentlich dünnere Humusschicht als ein normaler Rasenplatz. Auch ist es eine andere Rasensorte. Diese kann auch bei Nässe und in der kalten Jahreszeit genutzt werden. Aufgrund der dünneren Humusschicht benötigt man jedoch eine intensivere Bewässerung in den Sommermonaten. Im Frühjahr muss der Platz für eine Nachsaat einen Montag gesperrt bleiben.

Das zweite anstehende Problem war die defekte Beregnungsanlage des Hauptspielfeldes. Auch hier musste eine Lösung gefunden werden. Da für den Winterrasen eine neue Bewässerung installiert werden muss, hat man sich dazu entschlossen beide Bewässerungsanlagen zu erneuern. Mit in den Planungen ist auch ein eigener Tiefbrunnen. Dieser sichert die notwendige Wasserversorgung und wir müssen für die Bewässerung nicht das wertvolle Trinkwasser aus dem Leitungsnetz der Gemeinde verwenden.

Das Projekt wird ca. 130.000 Euro kosten. Bezuschusst wird die Maßnahme vom deutschen Fußballbund und der Gemeinde Weisweil. Den Rest muss der Verein finanzieren.

Demnächst wird auch eine Spendenaktion gestartet.

Die Maßnahmen :

1) Neue Bewässerungsanlage Hauptspielfeld

2) Umbau Hartplatz in Winterrasenspielfeld

3) Neue Bewässerungsanlage Winterrasenspielfeld

4) Erstellung eines Tiefbrunnens mit Bewässerungssteuerung

Die Maßnahmen haben nun Anfang März mit der Erneuerung der Bewässerungsanlage des Hauptspielfeldes begonnen. Ebenso wurden bereits die Wasserrohre Richtung des zu erstellenden Tiefbrunnens gelegt.

Wir werden Sie hier auch immer wieder mit Bilder und kleinen Berichten auf dem laufenden halten.

 

 

Neuer Winterrasenplatz offiziell übergeben 29.9.16

Heute war es endlich soweit. An einem der sicherlich letzten schönen Spätsommertage wurde das neue Winterrasenspielfeld offiziell von den ausführenden Unternehmen für den zunächst schonenden Trainingsbetrieb freigegeben. Da Öko-Institut Mehnert, welches die Arbeiten begleitet hat und die ausführende Firma Fischer , Trainer und Vereinsverantwortliche waren anwesend. Das Spielfeld wurde begutachtet und für gut befunden.

Somit kann nun für die erste Zeit ein Trainingsbetrieb ohne Stollenschuhe auf dem neuen Platz stattfinden. Die Trainer sind angehalten Torschuss- und weitere Übungen nicht ständig am gleichen Platz stattfinden zu lassen. Der Platz muss nun erst langsam eingelaufen werden. Die Wachstumsperiode des Rasens ist noch nicht beendet. Zudem betonte man nochmals, dass durch das schlechte Wetter im Frühjahr die Maßnahme erst ca. 7 Wochen später begonnen werden konnte wie ursprünglich geplant.

Auch der Tiefbrunnen kann dieses Jahr noch mit großer Verspätung aufgrund diverser Einwände erstellt werden. Somit ist die Platzbewässerung ab 2017 vom Trinkwassernetz entkoppelt.

Rund um den Platz wird nun noch gepflastert werden. Die Wechselbänke / -häusle und die Tore  müssen noch aufgestellt werden. Auch wird links vom Platz noch ein Feld zum Warmlaufen vor den Spielen erstellt. Dieses Jahr wird nicht mehr alles fertiggestellt werden können. Wir rechnen mit Fertigstellung der kompletten Maßnahme bis in den kommenden Sommer hinein.

 

Platzfreigabe 29.09.2016

August 2016

Kurz vor dem ersten Mähen

Rasen sprießt Juli 2016

Nachdem aufgrund der schlechten Witterung die Bodenbearbeitung immer wieder verschoben werden musste wurde es langsam eng mit unserem Zeitplan, da der Platz im Herbst bespielbar sein sollte.

Nachdem der Sommer Anfang Juli endlich Einzug hielt konnte die Platzbearbeitung beendet werden und es wurden die beiden Rasensorten eingesät.

Auch rundum nimmt alles Formen an. Es wurden Platten verlegt. Auch soll später um den Platz noch gepflastert werden.

Beim Familientag am 17.7.2016 konnte man nun das erste Grün sehen.

Untergrund ist fertig / Kurz vor dem Einsähen Juni 2016

Die letzte Woche wurde nun der Untergrund / Unterbau für den neuen Winterrasen fertig gestellt. Alles hat sich durch das schlechte Wetter verzögert. Bis in einer Woche kann die Einsaat erfolgen.

Als letzter Schritt folgt noch der Brunnenbau und die Pflege der Anlage um den neuen Platz.

 

 

Bewässerungsanlage für den neuen Platz 29.04.2016

In der Woche vom 29.April gingen die Arbeiten für den neuen Platz weiter. Als erstes muss die Bewässerungsanlage installiert werden. Die alten Regner werden ausgetauscht und neue Steuerleitungen verlegt. Zusätzliche Regner müssen installiert werden. Neben den Baggerarbeiten war hier viel Handarbeit mit Spitzhacke und Schaufel gefragt. Viel Spaß hatte unser Benny beim Baggern...

Installation neue Bewässerungsanlage 29.4.16

Start Anfang März 2016 / Bewässerungsanlage

Arbeitseinsatz 12.03.2016

Am Samstag, den 12.03.2016 fand ein weiterer größerer Arbeitseinsatz statt. Unter der Leitung von Felix Ehret wurden auf der Bachseite des Hartplatzes Hecken und Bäume ausgeputzt / ausgedünnt.

Weiterhin wurde die Gräben der Bewässerungsanlage wieder zugeschüttet. Somit ist die neue Bewässerungsanlage auf dem Hauptspielfeld jetzt fertiggestellt. Diese wird vorerst noch vom Trinkwassernetz der Gemeinde gespeist bis der Tiefbrunnen fertig ist. Der Rasenplatz wird jetzt für den Spielbetrieb vorbereitet. Sobald gewechselt werden kann beginnen die Arbeiten auf dem Hartplatz für den geplanten Umbau in den Winterrasen.

Neben Vereinsmitgliedern halfen uns am Samstag auch einige Flüchtlinge . Hierfür vielen Dank.

 

Arbeitseinsatz 12.03.2016